Go Back

China eliminates maternal and neonatal tetanus

MNT eliminieren: Ein weiteres Land hat es geschafft, 31 Länder liegen noch vor uns


Kürzlich führte die Weltgesundheitsorganisation Validierungsumfragen in China durch. Die Ergebnisse zeigen, dass das Land jetzt frei von mütterlichem und frühkindlichem Tetanus (MNT) ist. Jetzt sind weitere Mütter und Neugeborene frei von den Qualen des Tetanus.

Seit 1999 haben die UNICEF und ihre Partner die Krankheit in 28 Ländern beseitigt. Weitere Länder, denen kürzlich die Beseitigung von MNT bestätigt wurde, sind Timor-Leste, Tansania (Vereinigte Republik Tansania), Liberia und Senegal. MNT ist weiterhin in 31 Ländern eine tödliche Bedrohung.

Damit bei der weltweiten Beseitigung von MNT der letzte Schritt erreicht werden kann, werden USD 110 Millionen und die engagierte Arbeit von UNICEF und allen Mitgliedern der Kiwanis-Familie benötigt. Vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung!

Lesen Sie mehr (ausschließlich in englischer Sprache verfügbar):
China eliminiert mütterlichen und frühkindlichen Tetanus
China gelingt Durchbruch im Hinblick auf Tetanus-Ausbreitung

Facebook DZone It! Digg It! StumbleUpon Technorati Del.icio.us NewsVine Reddit Blinklist Furl it!

Give German Neuigkeiten per E-Mail