Das Eliminate-Projekt

Mit dem Eliminate-Projekt haben sich Kiwanis International und UNICEF zusammengetan, um mütterlichen und frühkindlichen Tetanus zu beseitigen ‒ eine tödliche Krankheit, die jedes Jahr das Leben von beinahe 49.000 unschuldigen Babys und einer bedeutenden Anzahl von Frauen fordert.

Wir sind kurz davor, unser Versprechen einzulösen, 110 Millionen USD einzuwerben, um MNT vollständig zu beseitigen. Bis zum Februar 2016 haben wir 107 Millionen USD in Bargeld und Zusagen erzielt. Während wir uns unserem Ziel nähern, hat sich die Kiwanis-International-Stiftung verpflichtet, die verbleibende Lücke von beinahe 3 Millionen USD zu schließen ‒ so dass die Clubs und Mitglieder den Schwung dieses letzten Schubs in den Distrikten weltweit nutzen und sich darauf konzentrieren können, die verbleibenden Zusagen einzuhalten.

Wir sind jetzt mehr denn je entschlossen, das Begonnene zu beenden. Mütter und Babys in 20 Ländern verlassen sich auf Kiwanis. Sie warten darauf, dass wir unsere Zusagen einlösen ‒ so dass Versprechen zu Geldern werden können, Gelder zu Impfstoffen und Impfstoffe zu geretteten und zu geschützten zukünftigen Leben.Das Ende dieser Krankheit bedeutet den Beginn einer besseren Gesundheit für diese Familien.

Kiwanis bedankt sich bei allen Freiwilligen der Kampagne, die leidenschaftlich und unermüdlich arbeiten, um Mütter und Babys zu schützen und zu retten.

AKTUELLES

  • Closing in on victory...

    Kurz vor dem Sieg: ein Update zum Eliminate-Projekt

    Wir sind so kurz davor ... so kurz davor, die Leben von noch mehr Müttern und Babys zu schützen. So kurz vor einem weiteren Sieg der Humanität. So kurz davor, unser Versprechen einzulösen, 110 Millionen USD einzuwerben, die mütterlichen und frühkindlichen Tetanus ...

    Full story

Give German Neuigkeiten per E-Mail